Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Nothilfe für die Ukraine

Wien, 25. Februar 2022

Die Johanniter bereiten humanitäre Hilfe vor und bitten um Spenden.

Nach dem Einmarsch des russischen Militärs in die Ukraine befürchten die Johanniter eine Zuspitzung der humanitären Situation für Millionen von Menschen in der Region.

 

Die Johanniter sind bestürzt angesichts der Eskalation in der Ukraine. Niemand hat diesen sinnlosen Krieg gewollt. Jetzt brauchen die Menschen rasche Hilfe“, so Dr. Brandstetter, Bundesgeschäftsführer der Johanniter Österreich.

 

Die Johanniter stehen in engen Austausch mit den Partnerorganisationen in der Ukraine sowie in den Nachbarländern Polen und Ungarn, um die Hilfsaktionen abzustimmen.

 

Die Johanniter prüfen nun Maßnahmen für die akute Nothilfe vor Ort. Gleichzeitig treffen wir Vorbereitungen, um bei Bedarf Geflüchtete in Österreich aufzunehmen und zu versorgen.“

 

Angesichts der dramatischen Lage in der Ukraine bitten die Johanniter um Spenden für die humanitäre wie auch medizinische Versorgung:

 

Spendenkonto:
Bank Austria
IBAN: AT30 1200 0006 8404 7707
BIC: BKAUATWWXXX
Stichwort: Ukraine

Ansprechpartner und Links


Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Mag. Belinda Schneider, MAS
Belinda Schneider 315x115
Telefon
Tel. +43 1 470 70 30 5713
Fax +43 1 470 70 30 3979
Adresse
Ignaz-Köck-Straße 22
1210 Wien