Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Geburt vor der Bezirksvorstehung Döbling

Wien, 14. Juli 2022

Baby Aisha kam im Krankentransportwagen vor der Bezirksvorstehung zur Welt. Bezirksvorsteher Daniel Resch und die Johanniter wurden unverhofft zu Geburtshelfern.

Eigentlich wollte Frau Jallow noch etwas erledigen. Als sie unterwegs plötzlich Bauchschmerzen bekam, ging sie Hilfe suchend in die Bezirksvorstehung Döbling „Zuerst habe ich gar nicht daran gedacht, dass es sich bereits um Wehen handeln könnte“, erzählt Mariama Jallow. Doch als die Fruchtblase platzte, war alles klar. In der Bezirksvorstehung kümmerte man sich liebevoll um die schwangere Frau. Bezirksvorsteher Daniel Resch selbst alarmierte die Rettung und war bis zum Eintreffen der Rettungskräfte bemüht, die werdende Mutter gemeinsam mit dem seinem Team zu betreuen.

 

Die Sanitäter der Johanniter schafften es zwar noch rechtzeitig zum Einsatzort und brachten Frau Jallow in den Rettungswagen. Doch die Fahrt ins Spital konnten sie nicht mehr antreten. Das Baby erblickte am 24. Juni um 10:06 bereits im Wagen, der direkt vor der Bezirksvorstehung geparkt war, das Licht der Welt. Die kleine Aisha ist 50 cm groß und wiegt 2850 Gramm. Mutter und Kind sind wohlauf.

Bezirksvorsteher gratulierte

Drei Wochen später lud Bezirksvorsteher Daniel Resch die Mutter zu einem Treffen mit den Geburtshelfer:innen in die Bezirksvorstehung Döbling und gratulierte ihr zur Geburt.

 

„Das Wunder der Geburt erlebt man nicht jeden Tag. Als Bezirksvorsteher gleicht kein Tag dem anderen, das war jedenfalls wirklich eine Abwechslung. Das Team im Büro der Bezirksvorstehung hat vollen Einsatz gezeigt und die junge Frau bestmöglich betreut. Es macht mich stolz, so engagierte und hilfsbereite Kolleginnen um mich zu wissen. Als die Johanniter eingetroffen sind, war ich dennoch sehr erleichtert – die Profis haben übernommen. Danke für die rasche und professionelle Unterstützung“, so Bezirksvorsteher Daniel Resch.

 

Zur Erinnerung an dieses besondere Ereignis überreichten die Johanniter Frau Jallow einen Babybody für Aisha. Die beiden Brüder erhielten eine Lunchbox für ihre Schuljause.

 

„Eine Geburt erlebt man auch als Sanitäter nicht alle Tage. Das ist schon eine besondere Erfahrung“, so die beiden Sanitäter Patrick Tuma und Timo Müllner.

 

 


Ansprechpartner und Links


Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Mag. Belinda Schneider, MAS
Belinda Schneider 315x115
Telefon
Tel. +43 1 470 70 30 5713
Fax +43 1 470 70 30 3979
Adresse
Ignaz-Köck-Straße 22
1210 Wien