Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Helmabnahme

  • Hilfe rufen.
  • A kniet am Kopfende, hält Helm mit beiden Händen fest.
  • B kniet seitlich auf Schulterhöhe der verunglückten Person, öffnet das Visier.
  • B öffnet den Verschluss am Kinn.

  • B stabilisert den Kopf mit beiden Händen durch Festhalten von Hinterkopf und Unterkiefer.
  • A fasst mit beiden Händen bei der Unterkante in den Helm und zieht den Helm leicht auseinander.
  • A zieht den Helm mit einer Kippbewegung vorsichtig über die Nase ab.

  • A legt den Helm zur Seite, stabilisert den Kopf und legt ihn vorsichtig am Boden ab.

 

Achtung! Bei Klapphelmen betätigen Sie die roten Markierungen zum Öffnen des Helms.

Ansprechpartner und Links


Im Notfall ist es wichtig, dass lebensrettende Handgriffe sofort abrufbar sind. Um schnell und sicher helfen zu können, sollte man seine Erste-Hilfe-Kenntnisse mindestens alle zwei Jahre auffrischen.

 

Die Johanniter bieten eine breite Palette an Erste-Hilfe Kursen. Auch Online-Anmeldungen sind möglich.