Community Nursing

Community Nurses sind diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, die vorbeugend und beratend tätig sind. Sie sind die zentrale Anlaufstelle für Fragen zu Pflege und Gesundheit. Das Angebot der Community Nurses ist kostenlos und steht in den Gemeinden Orth an der Donau, Andlersdorf, Mannsdorf an der Donau, Eckartsau, Kopfstetten, Pframa, Wagram an der Donau und Witzelsdorf zur Verfügung.

Was sind die Ziele von Community Nursing?

  • längerer Verbleib im eigenen Zuhause
  • Förderung von Gesundheit, Lebensqualität, Wohlbefinden und Selbsthilfefähigkeit
  • Förderung der Gesundheitskompetenzen
  • Vernetzung regionaler Angebote zu Pflege und Gesundheit

Was sind die Hauptaufgaben der Community Nurses?

  • proaktiv und vorbeugende Beratung
  • präventive Hausbesuche
  • Erhebung des Pflegebedarfs der Gemeinden
  • Koordination und Vermittlung von Unterstützungsangeboten
  • Vernetzung der regionalen Gesundheitsanbieter

An wen richtet sich das Angebot?

  • ältere, zu Hause lebende Menschen
  • Pflege- und betreuungsbedürftige Personen
  • Pflegende und betreuende Angehörige

Wie werden Community Nurses aktiv?

Community Nurses laden zu Informationsveranstaltungen und Präsentationen ein. Sie führen präventiv und auf Wunsch Hausbesuche durch. Beratungsgespräche können auch in der Ordination der Community Nurse durchgeführt werden. Um Terminvereinbarung wird gebeten.


Das Angebot ist kostenlos und wird durch das Programm NextGenerationEU gefördert.


Nach oben