Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Johanniter Magazin

Die Zeitschrift "die Johanniter" erscheint dreimal jährlich für die Freunde und Mitglieder der Johanniter-Unfall-Hilfe in Österreich mit einer Auflage von rund 40.000 Stück. Das 32-seitige Magazin informiert über die Dienstleistungen und Projekte der Johanniter in Österreich sowie in den Krisengebieten weltweit. Es beinhaltet Artikel zu den Themen Gesundheit, Pflege und Erste Hilfe. Persönliche Kommentare sowohl von Präsidiumsmitgliedern der Johanniter als auch Prominenter aus den Bereichen Kunst und Kultur, Politik und Wirtschaft sowie Medien runden das Themenspektrum ab.

 

 

Die aktuellen Ausgaben

 

Ausgabe 1/2021

Die Corona-Pandemie prägt unser Leben nach wie vor. Doch inzwischen ist das Test-Angebot massiv ausgebaut worden und die ersten Impfstoffe sind in der EU zugelassen. In dieser Ausgabe haben wir mit dem Experten und Immunologen  Wilfried Ellmeier von der Med-Uni-Wien über die Impfungen gesprochen.

 

Der Verfassungsgerichtshof hat das Verbot der Beihilfe zum Suizid aufgehoben. Über das Erkenntnis und mögliche Folgen - schreibt der Theologe und Ethiker Ulrich Körtner in dem Beitrag "Recht auf Leben, Recht zu sterben".

 

Außerdem berichten wir über die zahlreichen Aktivitäten der Johanniter und geben einen Rückblick auf das Corona-Jahr im Jahresbericht 2020.

Ausgabe 3/2020

Wenn der Vater mit dem Sohne …


Helfen kann ansteckend sein und tut darüber hinaus auch gut. Das zeigen nicht nur Studien sondern wissen auch die Ehrenamtlichen Andreas und Christoph Kreuzer. Vater und Sohn haben gemeinsam die Ausbildung zum Sanitäter absolviert und helfen regelmäßig im Krankentransport und Rettungsdienst der Johanniter.

Für Menschen da sein, zuhören und mitdenken …

 

Das Ehrenamt oder der Zivildienst sind zwei bekannte Möglichkeiten, sich sozial zu engagieren. Seit einem Jahr kann man bei den Johannitern auch das Freiwillige Soziale Jahr im Rettungsdienst absolvieren. Vorreiterin in dieser Rolle war Arabella Bucher.


Es wird nicht nur einen Impfstoff geben, sondern gleich mehrere …

Die Johanniter sprachen mit Univ.-Prof. Dr. Norbert Nowotny, Experte für neuartige Virusinfektionen, über das Coronavirus, Schutzmöglicheiten, die Zuverlässigkeit von Tests und die zu erwartenden Impfungen.

Ausgabe 2/2020

 

Wir sind für euch da! Die Johanniter im Corona-Einsatz

Inzwischen hat sich die Lage in Österreich stabilisiert, doch im Frühjahr war die Coronapandemie das bestimmende Thema - nicht nur in den Medien sondern auch in unserer täglichen Arbeit. In dieser Ausgabe erfahren Sie, wie die Johanniter geholfen haben -  von der Betreuung der COVID-Quarantäne-Einrichtungen bis zu den COVID-Testteams.

 

Ethik in Zeiten von Corona
o. Univ.-Prof. Dr. DDr. h.c. Ulrich Körtner

 

„Wir schaffen das, weil wir zusammenhalten"
Interview mit Dr. Robert Brandstetter, Bundesgeschäftsführer der Johanniter


Gegen die Pandemie gibt es kein Appheilmittel

Univ. Lektor DI Leopold Weninger

 

Never waste a good Crisis

Mag. Dr. Bernhard Kadlec

Ausgabe 1/2020

 

Zivildiener gesucht!

Nicht nur aufgrund der aktuellen Coronakirse werden Zivildiener im Rettungsdienst dringend gebraucht. Auch im Fahrdienst und Krankentransport sind sie eine wichtige Hilfe!


Wenn plötzlich das Herz stillsteht
Ein Mann um die Fünfzig bricht plötzlich zusammen. Dank der schnellen Versorgung durch Ersthelfer und Sanitäter
wird er erfolgreich reanimiert. Und wie geht es ihm heute?

 

Weihnachtstrucker war im Süden Rumäniens
1.874 Hilfspakete wurden für den Weihnachtstrucker gespendet.

 

Wo Sicherheit da ist, da erforscht das Kind die Welt

Kinder mit sicherer Bindung sind selbstbewusster, weniger ängstlich und haben größeres Einfühlungsvermögen.

 

 

 

 

 

Ansprechpartner und Links