Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Johanniter trauern um Gründungsvater Ernst Gläser

Österreich, 26. März 2021

Der langjährige Direktor der Diakonie Österreich und Mitbegründer der Johanniter Österreich, Ernst Gläser, ist am Mittwoch im 92. Lebensjahr verstorben. Der evangelische Pfarrer prägte die Hilfsorganisation wie kaum ein anderer.

(c) Diakonie/S. Rainsborough

Die Johanniter trauern um den ehemalige Diakonie-Direktor und Johanniter-Mitbegründer Ernst Gläser, der am Mittwoch, 24. März, im 92. Lebensjahr verstorben ist. Der evangelische Pfarrer leitete von 1969 bis 1994 die Diakonie und wirkte entscheidend an der Gründung der Johanniter-Unfall-Hilfe in Österreich mit, welche er gemeinsam mit wenigen Ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen 1974 ins Leben rief.

 

„Ernst Gläser hat die Johanniter über viele Jahre durch seine Einsatzbereitschaft und Beständigkeit geprägt. Er war ein humorvoller und besonders liebenswürdiger Mensch. Die Johanniter haben mit Ernst einen wahren Freund verloren“, so Johanniter-Präsident Johannes Bucher.

Pfarrer Mag. Ernst Gläser (4.vl.), Mitbegründer der Johanniter-Unfall-Hilfe in Österreich gemeinsam mit Dipl.-Kaufm. v. Sethe, Pfarrer Mag. Satlow, Pfarrer Mag. Koblanck, JUH-Präsident Thonke, Prim. MR Dr. Emich.

Von 1974 bis 2000 war Gläser Präsidiumsmitglied und Bundespfarrer der Johanniter und seit 1977 Ritter des Johanniterordens. Als solcher war er den Johannitern stets verbunden.

 

„Die Johanniterordens verliert mit Ernst Gläser einen umsichtigen Ritterbruder, der nicht nur für viele ein väterlicher Freund war, sondern auch die Willkommenskultur im Orden wesentlich geprägt hat“, so Hans Joachim Giulini, Kommendator der österreichischen Kommende des Johanniterordens.

„Ernst Gläser war 26 Jahre lang Mitglied des Johanniter-Präsidiums und setzte sich in dieser Zeit massiv für die Einführung des Zivildienstes ein“, erzählt Bucher weiter.

Ernst Gläser wurde am 15. April 1929 in Heidenpiltsch in Mähren geboren. Nach seinem Theologiestudium in Wien und den USA war er als Pfarrer in Bad Goisern und Melk-Scheibbs tätig.

 

Ansprechpartner und Links