Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Urlaub ohne Sorgen um die Angehörigen

Wien, 05. Juli 2019

Mit einem Hausnotrufgerät während der Urlaubszeit sind Angehörigen zu Hause bestens versorgt.

Wenn die Eltern älter werden oder gar pflegebedürftig sind, dann stellt selbst der wohlverdiente Urlaub für die Angehörigen eine Herausforderung dar. Schließlich möchte man seine Liebsten gut versorgt wissen. Doch wer ist da, wenn mal etwas passiert?

 

„Der Johanniter-Hausnotruf bietet ein Sicherheitsnetz und schnelle Hilfe auf Knopfdruck. Die Notrufzentrale der Johanniter ist täglich rund um die Uhr erreichbar und sorgt bei Bedarf für eine rasche medizinische Versorgung“, so Michael Bredl, Leiter des Hausnotrufs.

 

Installation im Juli und August gratis

Wer sich jetzt für den Johanniter-Hausnotruf entscheidet, spart die Installationsgebühr! Die monatliche Mietgebühr  beträgt bei einem Festnetzanschluss 25,44 Euro und bei einem Mobilnetzanschluss 29,50 Euro. Die Aktion gilt bis 31. August 2019.

Mit dem Hausnotruf auf der sicheren Seite. Per Knopfdruck mit der Johanniter-Einsatzzentrale verbunden, die sofort Hilfe schickt. (c)Johanniter/R. Herbst

SOS am Handgelenk

Der Hausnotruf besteht aus einer Basisstation und einem Handsender, der als Armband oder Halskette getragen werden kann. Im Notfall genügt ein Knopfdruck um die Sprechverbindung mit der Johanniter-Notrufzentrale herzustellen, die täglich rund um die Uhr erreichbar ist. Dort nehmen erfahrene Sanitäter den Notruf entgegen und veranlassen sofort entsprechende Hilfe. Um den Sanitätern raschen Zutritt zur Wohnung zu ermöglichen, kann kostenlos ein Ersatzschlüssel in der Notrufzentrale deponiert werden oder in einem Schlüsselsafe an der Wohnungstüre.  

 

Für Sicherheit zu Hause

Der Hausnotruf ist für ältere und allein lebende Menschen ebenso hilfreich wie für Pflegebedürftige sowie Personen mit Behinderungen oder einer chronischen Erkrankung. Auch nach einem Aufenthalt im Spital oder während einer Risikoschwangerschaft bietet der Johanniter-Hausnotruf professionelle Hilfe und Sicherheit in den eigenen vier Wänden. „Möglichst selbstständig in der vertrauten Umgebung zu leben, ist ein besonders wertvolles Gut, das viele bewahren und schützen wollen. Mit dem Johanniter-Hausnotruf wird diesem Bedürfnis Rechnung getragen“, so Michael Bredl.  

 

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Nähere Informationen zum Hausnotruf finden Sie hier.

Dieses Angebot gilt nur in Wien.

Ansprechpartner und Links


Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Michael Bredl
Telefon
Tel. + 43 1 470 70 30 2270
Fax + 43 1 470 70 30 2255
Adresse
Ignaz-Köck-Straße 22
1210 Wien

Das Hausnotruf-Basispaket beinhaltet:

  • 24-Stunden-Notruf
  • gratis Schlüsseldepot
  • direkter Sprechkontakt mit der Johanniter-Notrufzentrale
  • tägliche automatisierte Geräteprüfung
  • Instandhaltung und Geräteüberwachung
  • Rückbestätigung bei Auslösen des Notrufs
  • Verständigung Ihrer Kontaktpersonen
  • 120 Stunden Akkubetrieb bei Stromausfall

Bilder für die Medienarbeit finden Sie im Bereich Fotodownlaod/Hausnotruf