Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Centrobank spendet Büroausstattung an die Johanniter

Wien, 18. Januar 2022

Die Raiffeisen Centrobank unterstützt die Johanniter mit einer Möbelspende für die Standorte in Wien.

 

Unter dem Motto „Spenden statt wegwerfen“ spendete die Raiffeisen Centrobank gut erhaltene Büromöbel im Wert von mehr als 20.000 Euro an die Johanniter. Etwa 100 Stück größere und kleinere Einrichtungsgegenstände – wie Schreibtische, Konferenztische, Stühle und großflächige Monitore – werden demnächst in die Büros der Johanniter und die Wohnungslosenunterkunft einziehen.

„Die Aufgaben und Einsatzgebiete der Johanniter sind in den vergangenen Jahren stark gewachsen. In unseren Einrichtungen werden laufend Arbeitsplätze erweitert oder umgebaut. Da werden die Möbel sicher sehr gute Dienste leisten“, bedankte sich Dr. Heinrich Weninger seitens der Johanniter persönlich bei Raiffeisen Centrobank - CEO Harald Kröger im Zuge einer Führung durch die Johanniter-Zentrale.  

 

„Bei den Johannitern wird den Möbeln ein zweites Leben eingehaucht, Re-use wie er im Buche steht. Es freut mich sehr, dass wir so einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten können“, zeigte sich Harald Kröger mit der Weiterverwendung der Möbel zufrieden.

Über die Raiffeisen Centrobank AG

Die Raiffeisen Centrobank AG (RCB) ist das Kompetenzzentrum für Zertifikate und Wertpapierhandel in Österreich mit starkem regionalem Fokus auf Zentral- und Osteuropa. Als Pionier und Marktleader im Bereich Strukturierte Produkte bietet die RCB zahlreiche Zertifikate für jede Marktlage und jeden Anlagehorizont an. Darüber hinaus ist die RCB der größte heimische Specialist und Market Maker an der Wiener Börse und stellt dadurch Liquidität für den gesamten österreichischen Prime Market bereit. Die Raiffeisen Centrobank AG ist eine Tochter der Raiffeisen Bank International AG.

 

Über die Johanniter

Die Johanniter stehen für soziales Engagement in christlicher Tradition. Die Hilfsorganisation leistet mit 450 Mitarbeitenden und 600 Ehrenamtlichen rund 170.000 Einsätze jährlich und bietet ein breites Spektrum sozialen und karitativen Leistungen. Zu den Kernaufgaben der Johanniter zählen medizinisches Transportmanagement, mobile Pflege und soziale Dienste, Wohnungslosen- und Katastrophenhilfe, COVID-Vorsorgemaßnahmen wie Impf- und Teststraßen sowie Ausbildungen in den Bereichen Pflege und Erste Hilfe. Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist ein Werk des evangelischen Johanniterordens und Mitglied der Diakonie Österreich.

Ansprechpartner und Links