Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Pflege- und Betreuungszentrum Waidhofen sammelte für Johanniter- Palliativteam

Waidhofen an der Ybbs, 13. Januar 2018


Mitarbeiter des Pflege- und Betreuungszentrum Waidhofen sammelten Spenden für das Johanniter-Palliativteam!

Auf Initiative des Betriebsrats veranstaltet das Pflege- und Betreuungszentrum Waidhofen an der Ybbs alljährlich vor Weihnachten ein Schätzspiel, dessen Erlös an hilfsbedürftige Menschen oder an eine Hilfsorganisation gespendet wird. Mehr als die Hälfte der Mitarbeiterinnen aus dem Bereich Pflege, Reinigung, Haustechnik und der Verwaltung nahmen heuer an der Aktion teil und sammelten 410 Euro für das Palliativteam der Johanniter.

 

Die stellvertretende Direktorin Irene Reitner, Ilse Bauer, Leiterin Pflege und Betreuung,  sowie der Betriebsrat Gottfried Lettner übergaben die Spende an die Palliativteamleiterin Evelyn Heymans und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit.

Die stellvertretende Direktorin des Pflege und Betreuungszentrums Waidhofen an der Ybbs, Irene Reitner (li.), übergab die Spende gemeinsam mit Ilse Bauer, Leiterin Pflege und Betreuung (re.), und dem Betriebsrat Gottfried Lettner an Evelyn Heymans, Leiterin des Johanniter-Palliativteams (2.v.li.).

Wie hilft das Palliativteam?


Das mobile Palliativteam begleitet Menschen mit unheilbaren oder chronisch fortschreitenden Erkrankungen. Ziel der Palliative Care ist es, die bestmögliche Lebensqualität zu erhalten. Patienten werden von einem interdisziplinären Team aus Palliativmedizin, Palliativpflege und Sozialarbeit betreut und in ihren Anliegen unterstützt. Dabei wird für das körperlich Wohlbefinden gesorgt, indem belastende Symptome und Schmerzen gelindert werden. Auch psychische, soziale und spirituelle Begleitung wird den Wünschen der Patienten entsprechend berücksichtigt.

 

Das Palliativteam der Johanniter kann von Betroffenen, deren Angehörigen sowie von Ärzten oder Pflegeeinrichtungen angefordert werden, es ist Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:30 Uhr unter der Telefonnummer 0676 83 112 491 erreichbar.

 


Ansprechpartner und Links


Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Mag. Belinda Schneider, MAS
Belinda Schneider 315x115
Telefon
Tel. +43 1 470 70 30 5713
Fax +43 1 470 70 30 3979
Adresse
Ignaz-Köck-Straße 22
1210 Wien