Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Johanniter-Weihnachtstrucker mit Hilfspaketen unterwegs

Innsbruck, 21. Dezember 2018

Knapp 300 Hilfspakete für den Johanniter-Weihnachtstrucker wurden in Tirol gesammelt und nun auf die erste Etappe einer langen Reise in die ärmsten Regionen Südosten Europas geschickt.

Die Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion gibt es seit 25 Jahren in Deutschland, die Johanniter-Tirol und Wien haben sich dieses Jahr zum ersten Mal daran beteiligt.

„Mit erfreulichem Erfolg“, so GF Franz Bittersam. „Die Tiroler Spenden haben einen Gesamtwert von über 7.000 Euro. Jedes Paket hat einen Wert von rund 25 Euro und ist mit haltbaren Lebensmitteln und Hygieneprodukten befüllt. Dazu gibt es noch jeweils ein kleines Geschenk für Kinder. Für die ärmsten Menschen in Albanien, Bosnien, Rumänien und der Ukraine sind diese Hilfspakete ein Vermögen wert und am freien Markt unerschwinglich. Deshalb wollen wir die Aktion Johanniter-Weihnachtstrucker mit Hilfspaketen aus Tirol auch 2019 weiterführen.“

Die Schüler der Volksschule Reichenau haben die Aktion Weihnachtstrucker gemeinsam mit dem Lehrpersonal tatkräftig unterstützt.

Große, kleine und freiwillige Helfer

Neben zahlreichen privaten Spendern zu denen unter anderen auch Schulen, Kindergärten und Pfarrgemeinschaften zählen, durften sich die Johanniter Tirol auch über vier Großspender freuen: Recheis, Bio vom Berg, Walde, Tiroler Edle.

„Allen Spendern, ob groß oder klein, sagen wir im Namen der begünstigen Personen ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung“, dankt Franz Bittersam auch seinen Mitarbeitern und vielen freiwilligen Helfern für den großen „ehrenamtlich erbrachten“ administrativen und organisatorischen Einsatz.

Ehrenamtliche Johanniter verteilen die Hilfspakete vor Ort

Der Weihnachtstrucker-Konvoi startet unmittelbar nach Weihnachten und wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Johanniter begleitet. Sie übernehmen auch die Verteilung der Hilfspakete vor Ort.

Ansprechpartner und Links


Ihr persönlicher Ansprechpartner:

DGKP Nicole Raslagg
Raslagg Nicole 315x115
Telefon
Tel. +43 512 2411 - 18
Fax +43 512 2411-60
Adresse
Josef-Wilberger-Straße 48
6020 Innsbruck