Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Die Johanniter beim 1. Orther Kindergesundheitstag

Orth, 13. November 2019

Ein umfangreiches Programm zum Mitmachen, Informieren und Ausprobieren erwartete die jungen Besucher am ersten Kindergesundheitstag in Orth. Auch die Johanniter waren mit einem umfassenden Angebot mit dabei.

Spielerisch wurden den Kindern die Grundlagen der Ersten Hilfe, wie zum Beispiel einen Notruf absetzen, die Wundversorgung und die Reanimation näher gebracht. In vielen praktischen Übungen versorgten die Kinder blutende Wunden und legten Arm- oder Kopfverbände an. Sie lernten, wie man den Notfallcheck macht und wann man die stabile Seitenlage anwendet. Die angehenden Lebensretter übten anhand einer Puppe die Wiederbelebung und durften dabei sogar einen Defibrillator anwenden.

 

Auch die Begehung eines echten Einsatzwagens stand auf dem Programm. Die Kids durften alle Geräte an Board anfassen und selbst ausprobieren - vom Stethoskop oder Sauerstoffgerät bis hin zur Vakuummatratze.

Ansprechpartner und Links


Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Mag. Belinda Schneider, MAS
Belinda Schneider 315x115
Telefon
Tel. +43 1 470 70 30 5713
Fax +43 1 470 70 30 3979
Adresse
Ignaz-Köck-Straße 22
1210 Wien

Gesunde Gemeinde

Organisiert wurde der Gesundheitstag vom Arbeitskreis „gesunde Gemeinde“ unter der Leitung von Gabriele Kurz. Rund 20 Vereine und Institutionen beteiligten sich am gut besuchten Gesundheitstag. Die Initiative „Tut gut“, Partner für Gesundheitsvorsorge in NÖ, war mit Spezialthemen rund um das Thema Gesundheit vertreten. Neben der Feuerwehr, den Elternvereinen, dem Marchfelder Hilfswerk und dem Verein Frauen-Frühstück waren ebenso der Orther Turnverein, die Kinderfreunde, die Kinderpolizei, das Rote Kreuz Groß-Enzersdorf und die Ö.H.U. Suchhundestaffel mit dabei. Die Pfadfinder gaben Tipps zum Umweltschutz und auf der großen Bühne wurde Yoga und Faszientraining gezeigt. SpezialistInnen informierten über Bioresonanz, Kinesiologie und Aromatheraphie und vieles mehr.

Eine schöne Veranstaltung für Groß und Klein.