Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Neuer Chefarzt-Stellvertreter

Wien, 22. Oktober 2021

Dr. Alexander Hermann übernimmt ab November die Funktion des stellvertretenden Chefarztes und löst die langjährige Notärztin Dr. Gabriele Lerche ab.

 

 

Dr. Gabriele Lerche legt mit Ende Oktober ihre Funktion als stv. Chefärztin zurück und tritt ihre Pension an. Die langjährige Mitarbeiterin war zunächst als Notärztin bei den Johannitern tätig und übernahm später sukzessive interne Aufgaben – von der Sondierung neuer medizinischer Geräte und Arzneimittel bis zur Unterstützung in der Redaktion der Johanniter-Zeitung und im Ausbildungszentrum. Regelmäßige Reanimationstrainings für Ordinationen und Spitäler standen ebenso auf ihren Terminkalender  wie Ausbildungen für Notfallsanitäter oder die Sanitäter-Prüfungen.

 

Dr. Gabriele Lerche, langjährige Chefärztin der Johanniter, geht in Pension übergibt ihr Amt an Dr. Alexander Hermann.

Dr. Lerche hat uns viele Jahre zuverlässig in allen medizinischen Agenden unterstützt und die Ausbildungsstandards umgesetzt. Sie war stets eine verlässliche Ansprechpartnerin in allen fachlichen Fragen“, bedankt sich Robert Heindl.

 

 

Vom Kurslehrer zum stellvertretenden Chefarzt

Der neue Chefarzt-Stellvertreter Dr. Alexander Hermann war bereits in jungen Jahren in der Johanniter-Jugend und später als ehrenamtlicher Rettungssanitäter aktiv. Während seines Medizinstudiums absolvierte Alexander zudem die Ausbildung zum Kurslehrer und unterrichtete freiberuflich Erste-Hilfe. Während der vergangenen drei Jahre war er auch ehrenamtlich als Notarzt für die Johanniter im Einsatz. 2012 feierte er seine Promotion, seit 2018 ist er Facharzt für Innere Medizin. Aktuell ist er als Oberarzt der Intensivstation 13i2 am Wiener AKH tätig.

 

Ansprechpartner und Links