Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche



Hauptinhalt

Resilienz

Das Geheimnis der Stehaufmännchen

 

Wie resilient wir sind, hängt von vielen Faktoren ab: Von der Erziehung, von den Hindernissen auf dem Weg zum Erwachsenenleben und von den Lösungsstrategien, die wir dafür erlernt haben. Diese selbst entwickelte Grundhaltung bestimmt unsere Wahrnehmung und unsere Erwartungen. So konstruieren wir tagtäglich unsere eigene Wirklichkeit.

 

In diesem Erlebnis-Seminar beschäftigen wir uns damit, diese inneren Faktoren zu stärken, um den steigenden Anforderungen des Lebens besser begegnen zu können. Praktische Übungen und einfache Tipps werden Ihnen dabei helfen, die schwierigen Tage des Lebens spürbar leichter zu bestehen.

Inhalte

 

  • Erfahren Sie von den Wirkbereichen der Resilienz
  • Analyse des eigenen Resilienz-Profils
  • Achtsamkeit und der achtsame Umgang mit sich selbst
  • Ihr Selbstwert – Das SchutzschildIdentifizieren sie Ihre persönlichen Energieräuber
  • Anforderung und Regeneration – Das wichtige Gleichgewicht von Belastung und Ressource
  • Entdecken sie Ihr persönliches Handwerkszeug für Rückschläge
  • Stellen sie sich Ihren Resilienz-Baukasten für den Alltag zusammen

Termin

22.-24. April 2020

jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr (24 Seminareinheiten)

 

Anmeldeschluss

Montag, 30. März 2020

 

Referenten von „Xund-im Leben“ im Teamteaching:

  • Alfred Mühl, Burnout-Prophylaxe Trainer, Genusstrainer
  • Roland Wegscheider, Gesundheits- und Krankenpfleger, Lehrer für Gesundheitsberufe

 

Zielgruppen

  • Führungspersonen in Gesundheits- und Sozialberufen
  • Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen

 

Veranstaltungsort

Wohnheim Lohbach

Technikerstraße 84

6020 Innsbruck

 

Kosten

520,-- Euro inkl. MwSt.
Auf Wunsch Verpflegungspauschale für drei Tage (Pausen und Mittagsbuffet) zusätzlich bei Anmeldung um 60,-- Euro buchbar (vor Ort zu bezahlen)

 

Update-Förderung

Mit 1. Jänner 2015 können Anträge nur mehr online unter  www.tirol.gv.at/arbeitsmarktfoerderung eingereicht werden. Anträge müssen vor Kursbeginn, spätestens jedoch zwei Wochen nach Beginn eingereicht werden.

 

Anreise

Mit der Linie 4176 vom Hauptbahnhof Innsbruck

 

Parken

Eine Parkkarte pro Tag kostet Euro 7.- an der Technikerstraße.

Ansprechpartner und Links


Ihre Ansprechpartnerin von 8:00 - 11:30 Uhr

Alexandra Durst
Durst Alexandra 220 x 81
Telefon
Tel. +43 512 2411 - 71
Fax +43 512 2411 - 60
Adresse
Josef-Wilberger-Straße 48
6020 Innsbruck

Anmeldeformular Resilienz 2020

Ausschreibung zum Downloaden

In Kooperation mit „Xund-im Leben“: