Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 



Hauptinhalt

Sicherheitsvertrauensperson

 

Im Rahmen des Arbeitnehmerschutzgesetzes ist in jedem Betrieb, der regelmäßig mehr als 10 Personen beschäftigt, eine Sicherheitsvertrauensperson zu bestellen (§10 Arbeitnehmer/innenschutzgesetz). Die Anzahl richtet sich nach der Betriebsgröße.

 

Die Ausbildung umfasst 24 Stunden im Bereich der Arbeitssicherheit, dazu zählen etwa:

 

  • gesetzliche Bestimmungen
  • Rechte und Pflichten der Sicherheitsvertrauensperson
  • Vorkehrungen zur Unfallverhütung
  • persönliche Schutzausrüstung
  • vorbeugender Brandschutz
  • ausgewählte Praxisbeispiele


Außerdem bieten die Johanniter die gesetzlich vorgeschriebene Betreuung durch eine Sicherheitsfachkraft und eine/n Arbeitsmediziner/in.

Ansprechpartner und Links


Sicherheitsvertrauensperson in Ihrer Nähe:

Folder des BMASK: Sicherheitsvertrauensperson