Logo der Johanniter

Die Johanniter - Im Dienste des Lebens

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 



Hauptinhalt

Erste Hilfe für Lehrpersonal

Jedes Jahr verletzen sich fünzig-  bis sechzigtausend Schüler und Schülerinnen im Sportunterricht, bei Schulveranstaltungen oder auf dem Schulweg. Nicht immer reichen ein Pflaster und tröstende Worte aus. Dann muss kühler Kopf bewahrt und fachgerechte Hilfe geleistet werden.

 

Daher haben die Johanniter einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Lehrpersonal und Fachkräfte entwickelt, die Kinder und Jugendliche betreuen. Wir bereiten Sie praxisorientiert auf die häufigsten Kinderunfälle vor. Der Unterricht kann sowohl in den Lehrsälen der Johanniter-Unfall-Hilfe als auch an einem Kursort Ihrer Wahl (Schule, Hort etc.) durchgeführt werden.

 

Der Kurs umfasst eine theoretische und praktische Ausbildung im Ausmaß von 4 Stunden mit folgenden Inhalten:

 

  • Gefahrenbereiche
  • Notfallcheck und stabile Seitenlage
  • Reanimation und die Anwendung des Defibrillators
  • Verletzungen (Schädelverletzungen, Schädel-Hirn-Trauma, Bauchverletzung, Knochenbrüche, starke Blutungen)
  • Wunden (Verbrennungen, Schürfwunden, Rissquetschwunden)
  • häufige Erkrankungen und Notfälle (allergische Reaktionen, Asthma, Verschlucken von Fremdkörpern)

Ansprechpartner und Links


Erste Hilfe für Lehrpersonal in Ihrer Nähe: