Sicherheit, Einsatz und Klimaauswirkung

Sicherheitsforschung umfasst bei den Johannitern die Bereiche Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Resilienz. Hierbei vertritt das Forschungs- und Innovationszentrum die Rolle der Anwender:innen und unterstützt in der strategischen Entwicklung und der Szenario-Entwicklung sowie in der Bedarfserhebung und der Durchführung von Usability-Tests. Auch die Prüfung von Maßnahmen zur Resilienzsteigerung - etwa in Form von Präsenzschulungen oder e-Learning - können die Johanniter anbieten.

Neben den klassischen Schwerpunkten aus dem Einsatzbereich sind auch die Auswirkungen des Klimawandels von zentraler Bedeutung für die Sicherheit. Extremwetterereignisse, wie Hochwasser, Kältewellen, Hitzewellen und Brandgefahr, erfordern eine Neuausrichtung in der Katastrophenvorsorge wie auch in der Katastrophenhilfe. In diesem Bereich arbeiten die Johanniter an Unterstützungskonzepten und Hilfestellungen – häufig auch in Kooperation mit Einsatzorganisationen wie Feuerwehr, Polizei und Bundesheer.


Nach oben